Krankengymnastik

Überblick

Bei der Krankengymnastik kommen mobilisierende und stabilisierende Techniken zur Verbesserung der Beweglichkeit zum Einsatz.

Wirkung

Der Muskeltonus wird reguliert und geschwächte Muskulatur wird gekräftigt und aktiviert. Auch werden die Folgen psycho-physischer Störungen im Bereich der Bewegungsorgane behandelt. Auf die Störung der Körperfunktion abgestimmtes Verhalten mit Eigenübungsprogrammen sind Bestandteil der Leistung.

Indikationsbeispiele

• Behandlung von Fehlentwicklungen
• Verletzungsfolgen und Funktionsstörungen des Haltungs- und Bewegungsapparates sowie der inneren Organe und des Nervensystems