Laser Therapie

Indikationsbeispiele

• akute/chronische Epicondylitis (Tennisellbogen)
• Distorsion (Verstauchung)
• oberflächige/tiefliegende Muskelrisse
• muskuläre Überdehnung
• ligamentäre Überdehnung
• akute/chronische Tendopathie (Veränderungen am Sehnenansatz)
• Bursitis (Schleimbeutelentzündung)
• Periartropathia humeroscapularis (krankhafte Veränderungen der Weichteile der Schulterregion)
• Pubalgie (Schmerzen im Bereich des Beckens)
• Arthrose (Knorpelabnutzung eines Gelenkes)
• Luxation (Ausrenkung eines Gelenkes)
• Subluxation (unvollständige Verrenkung eines Gelenkes)

Kontraindikationen

• frische Hämatome (Blutergüsse)
• Tumore
• Behandlung im Umfeld des Auges
• Behandlung während der Schwangerschaft
• Behandlung während der Menstruation im Bereich des Bauches, Unterleibes und des unteren Rückens
• besondere Vorsicht bei der Behandlung in der Nähe des Ohres, der Nase, Schleimhäute, Blutgefäße. Hier keine lokale Bestrahlung!
• bei Hauterkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, entzündlichen oder malignen (bösartigen) Erkrankungen ist vor der Behandlung die Indikation durch einen Arzt zu stellen.

zurück