Taping

Indikationsbeispiele

• Zerrung
• Überdehnung von Sehnen, Muskeln, Bändern
• Faserrisse
• Bündelrisse
• Teilrupturen
• Instabilitäten von Kapsel-Band-Apparat
• Luxation und Subluxationen von Gelenken
• Postoperation zur frühen Nachbehandlung, um die Ruhigstellungszeit zu verkürzen
• Verletzungsvorbeugung im Breiten- und Hochleistungssport

Kontraindikation

• Ausgedehnte Blutungen
• Blutergüsse
• offene Wunden
• alle Hautschäden
• großflächige Handverletzungen

 

zurück